Neustart

Neustart im Schulwald  23.05.2015

 

Am 23.05.2015 wurde der offizielle "Neustart" im Schulwald gefeiert. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über die vielen Sturmschaden-  und Neubauarbeiten zu informieren.

 

 

Nachdem die Grundschüler der Grundschule Tetenhusen die Veranstaltung mit einem gesanglichen Vortrag eröffneten, begrüßte der 1. Vorsitzende, Rolf Heesch, die Gäste und Besucher mit den Worten, vieles ist geblieben - einiges ist neu. In seinen Ausführungen sprach er den neu gestalteten Spielplatz mit TÜV- geprüften Spielgeräten an, sowie die umfangreichen Instandsetzungsarbeiten nach den Stürmen (Christian und Xaver von 2013) und der nun verbesserten Toiletten - Situation.

 


Rolf Heesch dankte allen Helfern und Sponsoren für ihre Unterstützung und betonte, es wäre ohne sie nicht zu bewältigen gewesen.
   
Bericht Region Kropp-Stapelholm aktuell Juli / August 2015 (1,36 MB )
   
Bericht über den Neustart am 23.05.2015 / Landeszeitung vom 29.05.2015 ( 859 KB )
 

 

Den Rahmen dieser Veranstaltung nutzen dann die Gäste für ein paar Grußworte, in denen sie den Verein mit Worten und "Gaben" ermutigten, das Geschaffene weiter zu erhalten. Im Anschluss machte der 1. Vorsitzende einen Rundgang, wo er den Gästen die Details der Arbeiten erläuterte, bevor es danach für alle in den Pavillon zum Mittagessen ging. Musikalisch wurde die Veranstaltung von den Jagdgebrauchsbläsern Schleswiger Geest und dem Drehorgel - Orchester um Jens Lausen begleitet.

Die Kinder konnten sich mit der Beantwortung eines Fragebogens zum Thema "die Natur und ihre Bewohner" eine süße Überraschung verdienen. Die Geestlandschule Kropp hat dem Verein von Schülern gebastelte Holzfiguren zum Verkauf überlassen, dessen Erlös mit in den Schulwald einfließen soll.

Die Veranstaltung endete damit, das die Besucher alles ausprobieren und in Gesprächen sich über Details der Arbeiten und über zukünftige Projekte informieren konnten.

Hier nun einige Bilder:

 

Grundschule Tetenhusen mit Lehrerin Frau Rades

 

 

 

 Gäste waren u.a. der Amtsvorsteher  Amt Kropp-Stapelholm, Ralf Lange / Bürgermeister von Tetenhusen, Volker Langholz / Landesvorsitender Verband Wohneigentum, Manfred Kaack ( v.l.n.r.)

Sammelt unermüdlich Spenden für den Förderkreis krebskranker Kinder und Jugendlicher Kiel e.V.  Jens Lausen mit seinem Drehorgel - Orchester

Kontakt: www.drehorgeljens.de     Mail: jens.lausen@t-online.de

 

Die Jagdgebrauchsbläser Schleswiger Geest
Die gebastelten Holzfiguren der Geestlandschule Kropp waren ein Verkaufsrenner.

 

DANKE

Wir danken folgenden Firmen und Institutionen recht herzlich für die z.T. schnelle und unkomplizierte Hilfe:

 

Gemeinde Tetenhusen

Zimmerreibetrieb Fedde, Tetenhusen

Gemeinde Kropp

Amt Kropp-Stapelholm

Revierförsterei Lohe

 

 

Weiterhin danken wir allen Sponsoren, die nicht Namentlich genannt werden möchten !