Kreisschulwaldbeauftragter


Der Kreisschulwaldbeauftragte führt regelmäßig Veranstaltungen mit Schulklassen und Jugendgruppen im Schulwald durch. Hier finden Sie eine Auswahl seiner Aktivitäten.
 

 

Hans-G. Dierks                                                           04.06.2016

 

Presseinformation: Jugendwaldspiele 2016 im Schulwald Tetenhusen

 

Ausrichter: Kreisfachberater f. Natur- u. Umwelterziehung a.D. 

Hans-G. Dierks aus Süderstapel und Rolf Heesch, Tetenhusen

Teilnehmer: 170  Kinder der 4. Klassen der Grundschulen Erfde, Süderstapel, Bergenhusen, Tetenhusen und Kropp

Aufgaben: siehe Laufbogen,

Parcourlänge: 2 km (Waldwege im Loher Gehege)

Parcour: 13 Stationen mit  HelferInnen der 8.Klasse aus der Geestlandschule Kropp

Preise: Die  Kinder der klasseninternen Siegergruppe erhalten eine Holzplakette und ein Tier-Poster zur Erinnerung an den schönen Tag.

 

Sinn der Veranstaltung: Ergänzung des Heimat u. Sachkunde-unterrichts im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung, Anschauung und Erlebnis von naturnahem Wald als Lebensraum für Pflanzen u. Tiere und Erlebnisraum für Menschen, Integration der Ökorallye in einen Wandertag mit Picknick etc.

 

Bei herrlichem Sommerwetter machte allen Beteiligten die Veranstaltungen große Freude. Die Lehrerinnen waren von der Aufgabenstellung und der Organisation positiv überrascht und brachten dies auch gegenüber den Veranstaltern zum Ausdruck. Die SchülerInnen der Helferklasse aus Kropp (Klassenlehrerin S. Thies) haben ihre Stationen vorzüglich betreut und die Grundschüler in ihre Aufgaben sachverständig eingeführt. Ein großes Dankeschön dafür an alle Helfer, die auf diese Weise auch einen „Sozialen Tag“ im Wald erlebten und zusätzlich etwas Sinnvolles über den Wald lernten.

 

Im Kreisgebiet nahmen 2016 dezentral an den weiteren Austragungs-orten Glücksburg, Satrup, Schleswig. Lindewitt, Tetenhusen und Böklund  insgesamt  ca. 2000 Kinder der 4. Klassen an dieser größten umweltpädagogischen Veranstaltung  des Kreises teil.

 

 

gez. H.G. Dierks

 
 

Bericht Landeszeitung  Waldjugendspiele vom 31.05. 2013 ( 811 KB )

Foto: U. Reimers / Mai2013

   

   
Waldjugendspiele 27.05.2009 leider kein weiters Bildmaterial vorhanden
 

 

Jugendwaldspiele  Juni 2014

Der Kreisfachberater für Natur und Umwelterziehung, Hans-Gerhard Dierks, hat in Zusammenarbeit mit den Grundschulen Erfde, Süderstapel , Bergenhusen und Kropp, alle 4. Klassen zum Wettkampf in den Schulwald Tetenhusen eingeladen. 150 Schüler mussten auf dem insgesamt 2 km langen Parcours an 16 Stationen Aufgaben bewältigen. Schüler der 8. Klassen der Geestlandschule Kropp, unser Vorsitzende Rolf Heesch sowie Stefan Brocke unterstützen hierbei. Die Sieger erhielten eine Holzplakette und ein Poster zur Erinnerung. Im Kreisgebiet finden weitere dieser Umweltpädagogischen Veranstaltungen des Kreises für insgesamt ca. 2000 Schüler der 4. Klassen statt.

 

 

Der Sinn dieser Veranstaltungen ist die Ergänzung des Heimat -und Sachkundeunterrichts im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung, Anschauung und Erlebnis von naturnahem Wald als Lebensraum für Pflanzen und Tiere und Erlebnisraum für Menschen, Integration der Ökorallye in einen Wandertag mit Picknick etc.

( Informationen zusammengestellt von H.-G. Dierks, Juni 2014 )

 


Waldjugendspiele Mai 2015

 

Bericht Region Kropp - Stapelholm aktuell Juli/August 2015 (658 KB)